Microsoft iso dateien herunterladen

Wenn Sie Windows aus dem Microsoft Store herunterladen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können eine Sammlung komprimierter Dateien oder eine ISO-Datei herunterladen. Eine ISO-Datei kombiniert alle Windows-Installationsdateien in einer einzigen unkomprimierten Datei. Ich habe eine leere DVD in mein DVD-ROM-Laufwerk eingelegt, aber das Windows USB/DVD Download Tool erkennt sie nicht Wenn Sie die Software erneut herunterladen müssen, können Sie in Ihrem Microsoft Store-Konto zu Ihrem Download-Kaufverlauf gehen und dort auf den Download zugreifen. Sie müssen Administrator auf dem Computer sein, auf dem Sie das Windows USB/DVD-Download-Tool installieren. Es erfordert die Microsoft .NET Framework Version 2.0 oder höher. Wenn ich andere Dateien auf dem USB-Laufwerk habe, wird das Windows USB/DVD-Download-Tool sie löschen? Bevor Sie das Download-Tool ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie den Windows ISO-Download im Microsoft Store erworben und die Windows ISO-Datei auf Ihr Laufwerk heruntergeladen haben. Wenn Sie Windows erworben haben, aber die ISO-Datei noch nicht heruntergeladen haben, können Sie die ISO-Datei von Ihrem Microsoft Store-Konto herunterladen. Dieses Tool erfordert, dass das USB-Laufwerk vollständig leer ist, bevor die Windows-Dateien kopiert werden. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät nach Abschluss des Kopierens bootfähig ist. 3.

Führen Sie die Schritte in den Setup-Dialogen aus. Sie haben die Möglichkeit anzugeben, wo das Windows USB/DVD Download Tool installiert werden soll. Wenn Sie den Windows Disk Image Burner verwenden möchten, um eine Installations-DVD zu erstellen, wechseln Sie zu dem Speicherort, an dem die ISO-Datei gespeichert wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei, und wählen Sie Eigenschaften aus. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Ändern, und wählen Sie Windows Explorer für das Programm aus, mit dem Sie ISO-Dateien öffnen möchten, und wählen Sie Übernehmen aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei, und wählen Sie Disc-Image brennen. 1. Klicken Sie auf die Windows START-Schaltfläche und klicken Sie in der Liste ALLE PROGRAMME auf WINDOWS USB/DVD DOWNLOAD TOOL, um das Windows USB/DVD Download Tool zu öffnen. Hinweis: Treiber für Surface-Geräte finden Sie auf der Seite Download-Treiber und Firmware für Surface. Kann ich das Windows USB/DVD Download Tool verwenden, um andere Dateien zu sichern? Wenn Sie eine ISO-Datei herunterladen möchten, damit Sie eine bootfähige Datei von einer DVD oder einem USB-Laufwerk erstellen können, kopieren Sie die Windows ISO-Datei auf Ihr Laufwerk, und führen Sie dann das Windows USB/DVD-Download-Tool aus.

Dann installieren Sie Windows einfach direkt von Ihrem USB- oder DVD-Laufwerk auf Ihrem Computer. Klicken Sie schließlich entweder auf 32- oder 64-Bit, um den Download zu starten. Download-Links sind ab dem Zeitpunkt der Erstellung 24 Stunden gültig. 1. Klicken Sie, um die Windows USB/DVD Download Tool Seite zu öffnen. 6. Sobald die Datei gespeichert wurde, gehen Sie zurück zum Windows USB/DVD Download Tool, um Ihr bootfähiges USB-Gerät zu erstellen. 5.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link, und speichern Sie dann die Datei bootsect.exe an dem Speicherort, an dem Sie das Windows USB/DVD-Download-Tool installiert haben (z. B. C:-Benutzername-AppData-Local-Apps-WINDOWS-DVD-Download-Tool). Nach der Installation des .NET-Frameworks und der Image Mastering-API ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie ein Ziel für den Download aus, und klicken Sie dann auf “Speichern”. Damit dies funktioniert, müssen Sie Microsoft dazu verleiten, zu denken, dass Sie ein Nicht-Windows-Betriebssystem verwenden. Alles, was nicht Windows-basiert ist, reicht aus, daher wählen wir BlackBerry BB10 aus. Um das USB-Laufwerk bootfähig zu machen, müssen Sie ein Tool namens bootsect.exe ausführen.

In einigen Fällen muss dieses Tool von Ihrem Microsoft Store-Konto heruntergeladen werden. Dies kann passieren, wenn Sie versuchen, ein 64-Bit bootfähiges USB-Gerät aus einer 32-Bit-Version von Windows zu erstellen. Um bootsect herunterzuladen: Öffnen Sie Chrome und besuchen Sie die Microsoft Windows-Download-Website.

Posted in Uncategorized